Der Schutz personenbezogener Daten hat bei uns schon immer einen hohen Stellenwert.

Das wird sich das auch künftig nicht ändern.

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, uns allgemein um Kontaktaufnahme zu bitten. Dafür benötigen wir lediglich Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten werden lediglich intern gespeichert und verwendet.

Kommt kein Kontakt zustande oder wird er wieder eingestellt, werden diese Daten innerhalb von drei Monaten gelöscht.

Wollen wir unseren Kontakt weiterführen, werden noch Adressen und Telefonnummern erfasst.

Da wir als Verein generationen-verbindende Wohnprojekte fördern und realisieren, erfragen und speichern wir auch die Geburtsdaten der Mitglieder des Vereins und der Wohnprojekte. Da unsere Mitgliedsbeiträge für WBS-Berechtigte reduziert sind, erfassen wir auch diese Berechtigung.

Stellen Sie einen Antrag auf Mitgliedschaft, werden die im Antrag erfragten Daten nur im Falle der Antragsannahme gespeichert, ansonsten werden sie innerhalb von drei Monaten gelöscht. Da wir Beiträge im Lastschriftverfahren einziehen, speichern wir auch die entsprechenden Bankdaten (IBAN, BIC und Name der Bank).

Weitere personenbezogene Daten erfassen wir nicht.

Zugang zu personenbezogenen Daten haben nur Vorstände, Beisitzer und die für die Mitgliederbetreuung zuständigen Personen.

Wir geben keine persönlichen Daten an Dritte weiter, lediglich im Fall des Beitragseinzugs an die zuständigen Banken. Insbesondere verwenden wir keine Cookies oder andere Technologien, die das Web-Verhalten der Besucher unserer Website registrieren. Ebenso speichern wir keine Daten in Drittländern.

Wir treffen auch zukünftig alle technischen und organisatorischen Maßnahmen, um  sicherzustellen, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten den gesetzlichen Vorschriften entspricht.

Wünschen Sie Auskunft über Art und Umfang der über Sie gespeicherten Daten, wünschen Sie eine Löschung oder Korrektur dieser Daten, wenden Sie sich bitte an uns.

Endet die Mitgliedschaft im Verein oder in der Projektgruppe bleiben die Daten in den gesetzlich vorgeschriebenen Zeiten gespeichert und werden danach gelöscht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte vor im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails.

 

Im Fall einer Beschwerde über datenrechtliche Inhalte ist zuständig:

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de