Projektinitiative Ledenhof

Home » Projektinitiativen » Projektinitiative Ledenhof

Im Bonn-Beueler Norden wird ein großes – ehemals vom LVR genutztes – Grundstück in den nächsten Jahren von dem Bauträger Bonava neu bebaut. Das Gelände ist sehr gut über öffentlichen Nahverkehr ( Buslinien, Linie 66 und demnächst S13) erschlossen.

Geplant ist ein Ensemble von Gebäuden um einen zentralen Platz (Quartier). Dieses Umfeld hat mit seinem Inklusionscharakter eine besondere Qualität für die Realisierung eines Projektes der Wahlverwandtschaften Bonn e.V.

Die Entwicklungen werden in der Presse und den kommunalen Gremien rege begleitet. Vor wenigen Wochen fand die Grundsteinlegung für den ersten Bauabschnitt statt.

Dieser Bauabschnitt mit den zentralen Einrichtungen wie Holzpellet Heizkraftwerk, Versorgungsleitungen, den Neubauten für die bisherigen Bewohner und 2 geschossigen privaten Häusern im hinteren Bereich hat begonnen.

Das Wohnprojekt der Wahlverwandtschaften Bonn e.V. mit zwei Häusern, verbunden mit einem Gemeinschaftsraum, ist erst für den zweiten Bauabschnitt ab 2020 vorgesehen. Da aber der Bauträger bis Mitte 2019 wissen möchte, ob die Wahlverwandten die Häuser als Genossenschaft übernehmen wollen, trifft sich die Gruppe monatlich. Im Februar 2019 organisiert die Gruppe ein gemeinsames Wochenende.

Der Kontakt zum Verein “mitten im leden” des LVR  bleibt weiterhin intensiv bestehen.

 

Die Termine der Projektgruppentreffen stehen auf der Seite “Aktuelles/Termine und Veranstaltungen”.

Weitere Interessierte sind gerne willkommen.

 

Kontakt:

E-mail: ledenhof@wahlverwandtschaften-bonn.de