Duisdorf

Hausgemeinschaft Duisdorf

banner_duisdorf

Nur wohnen ist zu wenig

Das Wohnprojekt Duisdorf ist das dritte und bislang größte Projekt der Wahlverwandtschaften Bonn. Ende 2012 sind wir in die beiden neuen Gebäude eingezogen, um im Sinne der Wahlverwandtschaften unser Leben zu gestalten.

In den insgesamt 54 Wohnungen leben ca. 70 Erwachsene mit 11 Kindern. Bei aller Vielfalt und Unterschiedlichkeit versuchen wir, eine gemeinsame Basis für unser Zusammenleben zu finden und die individuellen Bedürfnisse nach Nähe und Distanz zu respektieren.

Unsere große Gemeinschaftswohnung mit der dazugehörigen Terrasse hat sich als Zentrum unserer gemeinsamen Aktivitäten bewährt. In der Wohnung finden Treffen, Kurse, Feste und kulturelle Veranstaltungen statt, die von unterschiedlichen Bewohnerinnen und Bewohnern organisiert werden. Das Gästezimmer bietet eine Übernachtungsmöglichkeit für private Besucher.

Auf der Grünfläche zwischen den beiden Häusern haben einen Grillplatz und ein Kinderspielhaus errichtet sowie Beerensträucher und ein Kirschbäumchen gepflanzt. Ein Häuschen, in dem unsere Gartengeräte untergebracht sind, komplettieren die Anlage. Um die Pflege der Grünanlage kümmern wir uns gemeinsam, Die individuell gestalteten Gärten der Erdgeschoss-Wohnungen setzen farbige Akzente.

Das Wohnprojekt liegt am Rande Duisdorfs an der Grenze zu Lessenich im Wohngebiet „Am Bruch“. Das Messdorfer Feld lädt zum Radeln und Spazierengehen ein und ein großer Kinderspielplatz liegt direkt vor der Tür.

Der Duisdorfer Standort entspricht mit seiner guten Vernetzung im urbanen Umfeld allen Anforderungen, die wir Wahlverwandte an ein Wohnprojekt stellen. Die Fußgängerzone ist zu Fuß in nur 5 Minuten zu erreichen. Dort stimmt die Infrastruktur mit Geschäften, sozialen Einrichtungen, kulturellen Angeboten, Ärzten und – nicht zuletzt – einer optimalen Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr.

 

Kontakt

Hausgemeinschaft Duisdorf

E-mail: Duisdorf@wahlverwandtschaften-bonn.de